Erste Mannschaft mit Siegen gegen Duisdorf und Witterschlick

In den letzten beiden Begegnungen, die aufgrund der Verlegungsbereitschaft der Sportkameraden aus Duisdorf (vielen Dank!) an zwei aufeinanderfolgenden Tagen stattfanden (Donnerstag und Freitag der vergangenen Woche), konnte die erste Mannschaft mehr oder weniger gegen jeweils ersatzgeschwächte Gegner überzeugen.

Dusidorf lieferte den Uedorfern trotz des Fehlens der etatmäßigen Nr. 2 einen harten und stets fairen Kampf, der letzten Endes mit 9:3 gewonnen werden konnte. Das zeigte sich bereits in den Doppeln, die alle nur knapp mit jeweils 3:2 gewonnen wurden. In den Einzeln mussten lediglich Peter, Mark und Mario jeweils einmal ihren Gegnern gratulieren. Selbstverständlich luden uns die Duisdorfer im Anschluss noch auf ein Bier ein. Diese Gastfreundschaft geben wir im Rückspiel natürlich gerne zurück.

Einen Tag später erwarteten die Uedorfer dann die dritte Mannschaft aus Witterschlick in der Halle der Verbundschule. Witterschlick trat leider mit einer Rumpftruppe an, da viele Spieler an die nächsthöheren Mannschaften abgegeben werden mussten, weil gleich vier Spiele mit Witterschlicker Beteiligung an diesem Abend ausgetragen wurden. Trotzdem hielten die Gäste sich wacker und rangen uns auch den Ehrenpunkt ab – Stefan Berkenkamp konnte sich mit 3:1 gegen Peter durchsetzen. Ansonsten verliefen jedoch zumindest die Einzel aus Uedorfer Sicht zum größten Teil nach Maß, sodass man mit den sympathischen Gästen dann auch ab 21:30 mit Radler und Bier anstoßen konnte.

 

Im kommenden Spiel trifft die Erste auf den SSV Walberberg. Die Mannschaft, die auf dem vierten Tabellenplatz rangiert, darf definitiv zu den direkten Konkurrenten gezählt werden.

 

Erfreulich ist, dass sich die Uedorfer Erstvertretung trotz eines etwas verschlafenen Saisonstarts momentan auf Tabellenplatz zwei direkt hinter dem TTC Bad Godesberg befindet.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*