Gipfeltreffen in der Kreisliga

Geballte Einsatzfreude am Sonntagmorgen: Die erste und zweite Mannschaft .

Am vorletzten Sonntag fand das von Beobachtern langersehnte direkte Aufeinandertreffen der beiden Uedorfer Mannschaften statt, die dieses Jahr in derselben Liga an den Start gehen.

 

Zwar wirkten einige Spieler doch noch etwas derangiert, jedoch sind die Uedorfer am frühen Sonntagmorgen (11 Uhr) auszutragende Meisterschaftsspiele auch nicht unbedingt gewöhnt. Die erste Mannschaft, die in dieser Hinrunde als Heimmannschaft aufschlug, ging aufgrund der langen Anreise der Gäste schon fast von einem verspäteten Spielbeginn aus. Diese Sorge war, wie sich herausstellte, letzten Endes jedoch unbegründet. Nach dem ersten Kaffee in der Halle (Danke an Peter!) ging es dann pünktlich los.
Zwar war das Ergebnis am Ende auf dem Papier eine klare Sache (9:0 aus Sicht der Gastgeber), zu kämpfen hatte die Erste aber durchaus gegen die Zweite. So entwickelte sich ein schönes Meisterschaftsspiel auf phasenweise gutem Niveau. Wir freuen uns schon auf das Rückspiel im kommenden Jahr :)!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*