Dritte Herrenmannschaft verliert in Buschhoven

Unsere Dritte. V.l.n.r.: Wilfried, Dirk, Ashraf, Bernd

„Da war mehr drin“, meinte Wilfried nach dem Spiel, das mit 1:8 gegen Buschhoven verloren wurde, die komplett spielten. Ohne Markus und Sepp, die dabei halfen, den Sieg der 2. HM unter Dach und Fach zu bringen, unterstützten Wilfried und Bernd die 3. HM bei ihrem Auswärtsspiel in Buschhoven.

Nur Ashraf erreichte Normalform und schlug Todemann nach großem Kampf mit 3:2 . Insgesamt gingen  3 Spiele im 5.Satz knapp verloren, so dass man im Rückspiel, sofern komplett gespielt wird, eine Chance hat.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*